News aus Bayern

Symbolbild: Zeitungsblatt

Ausbildungsakquisiteurinnen und Ausbildungsakquisiteure helfen Jugendlichen mit Unterstützungsbedarf bei der Ausbildungsplatzsuche

04.10.2021

Leistungsschwächere Jugendliche und Jugendliche mit Migrationshintergrund bei der Berufsorientierung und der Suche nach einer Ausbildung zu unterstützen, das ist eine der Aufgaben der bayerischen Ausbildungsakqusiteurinnen und Ausbildungsakquisiteure. Gerade in Zeiten von Corona ist es für diese Jugendliche oft nicht einfach den passenden Ausbildungsplatz zu finden, da es weder Möglichkeiten für ein Praktikum gab und Messen zur Berufsorientierung abgesagt werden mussten. Auch Azubis deren Ausbildungsplatz wegen Insolvenz des Ausbildungsbetriebs gefährdet ist, erhalten Hilfe durch die AQs. Das Bayerische Staatsministerium für Familie Arbeit und Soziales fördert aus diesem Grund bis 31.12.2022 zusätzliche AQs.