Gemeinsamer Messebesuch: Berufsmessen für Eltern und Kinder

Sie als Elternteil sind einer der wichtigsten Ratgeber während der Berufsorientierungsphase. Ein Messebesuch kann Sie dabei unterstützen, gemeinsam mit Ihrem Kind einen passenden Ausbildungsweg zu finden.

Regionale Messen finden

Sie sind auf der Suche nach regionalen Berufsmessen, Jobmessen oder sonstigen informativen Veranstaltungen in Bayern, die sich um das Thema Berufsorientierung drehen? Dann schauen Sie sich am besten im BOBY-Veranstaltungskalender um. Geben Sie einfach Ihre Postleitzahl ein und finden Sie mit Hilfe der Umkreissuche die passende Berufsorientierungsmesse in Ihrer Nähe.

Die größte und umfangreichste Messe in diesem Bereich ist die BERUFSBILDUNG, die in einem dreijährigen Abstand von der Bayerischen Staatsregierung im Messezentrum Nürnberg veranstaltet wird. Vom 13. bis 15. Dezember 2022 ist es wieder soweit – dann öffnet die deutschlandweit besucherstärkste Berufsbildungsmesse wieder ihre Tore. Weitere Informationen zur BERUFSBILDUNG 2022 und zu den einzelnen Messeveranstaltungen erfahren Sie auf den BOBY-Messeseiten.

BERUFSBILDUNG 2022:
Die Messe für Berufswahl, Ausbildung & Karriere in Bayern!

Den Messebesuch optimal planen

Es lohnt sich, einen Messebesuch gemeinsam vorzubereiten und zu planen.

  1. Gehen Sie gemeinsam mit Ihrer Tochter oder Ihrem Sohn auf die Webseite der Messeveranstaltung und verschaffen Sie sich einen Überblick, welche Branchen und Unternehmen vor Ort ausstellen werden. 

  2. Notieren Sie sich die Standnummern der Unternehmen, die Sie und Ihr Kind besonders interessieren. Bei vielen Messeveranstaltungen ist es möglich, schon vorab Termine mit den Ansprechpartnern und Ansprechpartnerinnen der Unternehmen zu vereinbaren. Nutzen Sie diese Option für ein unverbindliches Gespräch. Manchmal kann sich so direkt auf der Messe ein erstes Vorstellungsgespräch für Ihren Teenager ergeben. 

  3. Vielleicht haben Sie konkrete Fragen an die ausstellenden Unternehmen. Formulieren Sie deshalb am besten bereits zu Hause ein paar Stichpunkte, um später nichts zu vergessen.

  4. Hat Ihr Nachwuchs bereits ein bestimmtes Unternehmen für seine Wunschausbildung im Blick? Dann sollten Sie den gemeinsamen Ausstellungsbesuch nutzen und gleich die ausgedruckten Bewerbungsunterlagen mitbringen. Viele Aussteller schätzen diese Eigeninitiative bei Jugendlichen.

Messen zur Berufsorientierung finden heute nicht mehr nur vor Ort statt, sondern auch in virtueller Form. Wie Sie sich auf den Besuch einer digitalen Ausbildungsmesse gemeinsam am besten vorbereiten, können Sie im Eltern-Podcast der Initiative „Ausbildung macht Elternstolz.“ hören. Hier geht es direkt zur Folge: Total digital – Wie funktioniert Ausbildungssuche heute?  

Diese Angebote aus Bayern helfen dir bei der Berufswahl:

Buchstaben mit Lupe

Wichtige Links von A bis Z

Von Ausbildungsplatzbörse über Schulberatung bis Website für Auslands-Rückkehrer: Hier finden Jugendliche, Eltern, Lehrkräfte und Unternehmen jede Menge Links zu spannenden Initiativen, aktuellen Infos und hilfreichen Anlaufstellen. Einfach mal reinstöbern!

Wichtige Links