Was sind MINT-Berufe? Deine Chancen in Bayern!

Hast du Interesse an Zahlen, Formeln und Technik? Dann ist ein MINT-Beruf absolut richtig für dich. „MINT“ ist die Abkürzung für Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik. Das sind Berufe mit Zukunft, denn Nachwuchs wird hier dringend gesucht. Und vor allem: auch Frauen sind gefragt!

Bei der Suche nach deinem Wunschberuf stellst du dir vielleicht die Frage, ob du eine Ausbildung oder ein Studium machen solltest. Entscheidest du dich für einen MINT-Beruf, hast du in beiden Fällen viele Alternativen. Es gibt außerdem gute Jobchancen und Verdienstmöglichkeiten in MINT-Berufen.

Damit du entscheiden kannst, ob ein MINT-Beruf für dich das Richtige ist, solltest du dich zuerst mit folgenden Fragen beschäftigen:


Welche MINT-Berufe gibt es?

MINT-Berufe sind Ausbildungs- oder Studienberufe mit naturwissenschaftlichem und technischem Schwerpunkt. Die Berufsbilder fallen ganz unterschiedlich aus:

Beispiele für MINT-Ausbildungsberufe  

Du willst mehr wissen? Die Agentur für Arbeit bietet dir eine Gesamtübersicht aller MINT-Berufe, unterteilt nach Ausbildungen und Studienfächern.

 

Video: MINT-Berufe in Kürze erklärt

Ein schwarzer Hintergrund mit gelben Formen.

Wenn Du dieses Video aktivierst, werden Daten an Youtube übertragen

Bin ich ein MINT-Typ? Und wenn ja – welcher?

Wenn du bei der Suche nach deinem Wunschberuf herausgefunden hast, dass du dich für naturwissenschaftliche oder technische Berufe interessierst, stehen dir viele Türen offen: MINT-Berufe werden nämlich in unserer wissenschafts- und technikbegeisterten Gesellschaft und auch mit zunehmender Digitalisierung immer attraktiver. Deshalb hat sich auch die öffentliche Wahrnehmung dieser spannenden Berufsfelder in den letzten Jahren stark gewandelt – schließlich handelt es sich hier um vielversprechende Berufe mit Zukunft.
Was bei deiner Berufsorientierung ausschlaggebend sein sollte, sind deine Stärken und Talente. Versuche deshalb, dich in der Berufswahl nicht von Rollenbildern und Vorurteilen leiten zu lassen, sondern deinen Interessen und Fähigkeiten nachzuspüren – und so den Beruf zu finden, der wirklich zu dir passt. Das heißt auch:

 

Mädels, traut Euch! MINT-Berufe sind nicht nur was für Jungs!

Mehr zur bundesweiten Initiative „Komm, mach MINT!“, die Mädchen und Frauen für MINT-Studiengänge und -Berufe begeistert.

Lust auf einen kleinen Test? Hier geht’s zum MINT-Test der Bundesagentur für Arbeit
 
Du willst noch mehr erfahren rund um MINT? Podcasts, eine MINT-Broschüre, Azubi-Steckbriefe und mehr findest du auf dieser Website der Agentur für Arbeit zum Thema MINT.  

 

Und wenn du gleich loslegen und freie MINT-Lehrstellen oder Praktikumsplätze finden willst: Hier kannst du gezielt danach suchen:
Zur Lehrstellenbörse der Industrie- und Handelskammer (IHK) Bayern
Zur Praktikums- und Lehrstellenbörse der Handwerkskammer Bayern
Zu Tipps für die Ausbildungsplatz-Suche der Bundesagentur für Arbeit

 

Diese Angebote aus Bayern helfen dir bei der Berufswahl:

Buchstaben mit Lupe

Wichtige Links von A bis Z

Von Ausbildungsplatzbörse über Schulberatung bis Website für Auslands-Rückkehrer: Hier finden Jugendliche, Eltern, Lehrkräfte und Unternehmen jede Menge Links zu spannenden Initiativen, aktuellen Infos und hilfreichen Anlaufstellen. Einfach mal reinstöbern!

Wichtige Links