News

Keine Neuigkeit mehr verpassen: Die wichtigsten News zur Berufsorientierung gibt’s hier.

Durchstarten beim Freistaat Bayern!

21.01.2022

Als Beamter oder Beamtin im nicht-technischen Dienst der öffentlichen Verwaltung stehen dir viele Möglichkeiten offen, um deinen beruflichen Weg zu finden. Ausbildung oder Studium - beides ist möglich! Wer hier durchstarten möchte, muss sich frühzeitig bewerben und am Auswahlverfahren des bayerischen Landespersonalausschusses (LPA) teilnehmen. Die Anmeldefrist für das Ausbildungsjahr 2023 beginnt bereits am 1. Februar und endet am 4. Mai. Für Studieninteressierte ist eine Anmeldung ab 15. März bis 11. Juli möglich. Auf der Webseite des LPA findest du alle weiteren wichtigen Infos, Broschüren und Imagefilme über deine Laufbahnmöglichkeiten als Nachwuchs-Beamt*in.

 

Du interessierst dich mehr für den technischen Bereich? Dann starte durch mit einem Studium zum Verwaltungsinformatiker und werde IT-Professional im öffentlichen Dienst.

 

Du bist offen für soziale Themen und willst ganz konkret Menschen helfen? Die bayerische Sozialverwaltung bietet dir gute Karrierechancen in einem Bereich der „voll Sinn macht“.

BOBY wünscht frohe Weihnachten!

20.12.2021

Auch wenn die Weihnachtszeit dieses Jahr coronabedingt wieder einige Einschränkungen mit sich bringt, wünschen wir von der BOBY-Redaktion frohe Weihnachten und einen gesunden Start ins neue Jahr 2022. Natürlich werden wir euch auch im kommenden Jahr mit allen wichtigen News rund um den Ausbildungsmarkt in Bayern auf dem Laufenden halten und hoffen, dass 2022 auch wieder mehr Berufsorientierungs-Messen in Präsenz stattfinden können. Besonders freuen wir uns dabei natürlich auf die BERUFSBILDUNG 2022 in Nürnberg, auf der wir vom BOBY-Team auch mit am Start sein werden. Alle Messe-Termine findet ihr wie immer in unserem Veranstaltungskalender. Übrigens haben wir uns im neuen Jahr für BOBY einiges vorgenommen – schaut also auf jeden Fall regelmäßig vorbei, um nichts zu verpassen! Viele Grüße, euer BOBY-Redaktionsteam.

Berufsbildung 2022: Jetzt Aussteller werden!

14.12.2021

Azubi-Akquise leicht gemacht: Auf der Berufsbildung 2022 im Messezentrum Nürnberg treffen Ausbildungsbetriebe, Berufliche Schulen, (Fach-)hochschulen, Berufsbildungs- und Berufsförderungswerke auf Schülerinnen und Schüler aus ganz Bayern. Eine einmalige Chance für alle ausbildenden Betriebe, sich dabei von ihrer besten Seite zu präsentieren und wichtige Nachwuchskräfte zu gewinnen. Als Non-Profit-Veranstaltung der Bayerischen Staatsregierung ist die Messe in dieser Form deutschlandweit einzigartig, denn alle Partner der Allianz für starke Berufsbildung werden hier vertreten sein: neben der Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft, den Industrie- und Handelskammern und den Handwerkskammern auch die Bundesagentur für Arbeit und verschiedene Bayerische Staatsministerien. Sichern Sie sich jetzt Ihren Stand auf der besucherstärksten Berufsbildungsmesse Deutschlands und profitieren Sie von günstigen Beteiligungspreisen und idealen Rahmenbedingungen – wir freuen uns auf Sie!

Sprungbrett Bayern: deine Praktikumsbörse vor Ort

08.12.2021

Raus aus der Schule und rein in die Berufspraxis: Sprungbrett Bayern ist deine Online-Praktikumsbörse für ganz Bayern. Hier findest du aktuelle Praktikumsangebote aus den unterschiedlichsten Branchen und kannst dich ganz einfach direkt bei der Firma deiner Wahl bewerben. Außerdem bietet dir die Webseite jede Menge hilfreiche Tipps, Infos und Erfahrungsberichte rund um die Praktikumssuche in Bayern. Auch Eltern, Lehrkräfte und Unternehmen erhalten auf Sprungbrett Bayern hilfreiche Hintergrund-Infos.

Neue Navigationshilfe für Unentschlossene

03.11.2021

Wenn deine Antworten auf die Frage „Was möchtest du nach der Schule mal machen?“ bisher in etwa so lauteten: „Keine Ahnung“ oder „Irgendwas mit Technik“, dann solltest du es mal mit dem neuen Berufenavi des Bundesinstituts für Berufsbildung (BIBB) probieren. Die Webseite bietet dir eine erste Navigationshilfe im Dschungel der Berufsorientierung. Dabei beschränken sich die kurzen Texte der Seite auf die wichtigsten Infos – wer mehr wissen möchte, der klickt sich einfach durch die weiterführenden Links. Das Berufenavi hält also jede Menge Wissenswertes zur Berufsorientierung bereit und ist eine erste Anlaufstelle für alle, die noch nicht so genau wissen, wo es beruflich einmal hingehen soll.

Ausbildungskonferenz 2021: Thema „Generation Z“

18.10.2021

Am 15.11.21 lädt das Bayerische Sozialministerium Auszubildende und Fachleute zur digitalen Ausbildungskonferenz 2021 ein. Bei den via Live-Stream stattfindenden Diskussionsrunden steht die „Generation Z“ im Fokus. Zu dieser Generation zählen alle Jahrgänge, die zwischen 1997 und 2010 geboren wurden. Es wird darum gehen, welche Erwartungen diese neue Generation von Jugendlichen an den Ausbildungsmarkt und die Gesellschaft stellt und wie in der Ausbildung auf diese Bedürfnisse eingegangen werden kann. Auch zwei Auszubildenden werden an der Online-Konferenz teilnehmen und über ihre persönlichen Erfahrungen und Wünsche berichten. Die diesjährige Ausbildungskonferenz richtet sich also explizit nicht nur an Vertreterinnen und Vertreter aus der Wirtschaft, sondern auch an junge Menschen, die sich aktuell in einer dualen Berufsausbildung oder in der Berufsorientierung befinden und sich für eine duale Berufsausbildung interessieren. Eine Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei.

Neue Webseite zum Thema Auslandsaufenthalt während der Ausbildung

14.10.2021

Wer seine Ausbildung durch einen Auslandsaufenthalt ergänzen möchte, steht häufig erst einmal vor einer ganzen Reihe von Fragen: Denn von der Bewerbung über die Finanzierung bis hin zur Anreise und Unterkunft vor Ort gibt es einiges zu organisieren. Mit der neuen Webseite MeinAuslandspraktikum.de bietet das Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) interessierten Auszubildenden in Deutschland jetzt eine zentrale Plattform an, auf der alle wichtigen Infos rund um das Thema Auslandsaufenthalt während der Ausbildung zu finden sind. Neben zahlreichen Tipps und Hilfestellungen zur erfolgreichen Praktikumsplatzsuche im Ausland, zur Reiseplanung und zu den verfügbaren Fördermöglichkeiten bietet die Webseite zudem die Möglichkeit einer persönlichen Beratung an - unkompliziert und schnell per E-Mail oder telefonisch.

Neuer Ausbildungsberuf: Elektroniker oder Elektronikerin für Gebäudesystemintegration

01.10.2021

Am 1. August hat offiziell das neue Ausbildungsjahr begonnen und einige Änderungen mit sich gebracht. So wurden nicht nur mehrere Ausbildungsordnungen aktualisiert, sondern auch ein neuer Ausbildungsberuf im Handwerk geschaffen. Das neue Berufsbild Elektroniker oder Elektronikerin für Gebäudesystemintegration. Jugendliche können zwischenzeitlich aus 324 anerkannten dualen Berufsausbildungen Ihren Traumberuf wählen. Auch aktuell sind noch Bewerbungen möglich.