Ausbildungskonferenz 2021

Zum Thema „Generation Z“

Themenschwerpunkt „Generation Z“

Mit der Generation Z betritt seit einigen Jahren eine Generation Jugendlicher mit neuen Wünschen und Bedürfnissen den Ausbildungsmarkt. Beginnend beim Recruiting über die Digitalisierung der Ausbildung bis hin zum aktiven Mitgestalten bedingt die Generation Z ein Umdenken in der dualen Berufsausbildung. Verbunden mit den Lehren aus der Pandemie führt dies nicht nur zu neuen Anforderungen an die Ausbilderinnen und Ausbilder, sondern auch zu einer nachhaltigen Veränderung der Ausbildungsgestaltung.


Die Ausbildungskonferenz 2021 wirft einen Blick auf die Entwicklungen des Ausbildungsmarktes und die Erwartungen der Auszubildenden. Unter dem Thema „Generation Z“ diskutieren wir unter anderem die Frage, was sich Generation Z von zukünftigen Arbeitgeberinnen und Arbeitgebern wünscht und vor welchen Herausforderungen der Ausbildungsmarkt in Zukunft steht.


Hierzu laden wir herzlich ein am Montag, den 15. November 2021 von 10:00 Uhr – ca. 15.30 Uhr am Live-Stream der Ausbildungskonferenz 2021 aus dem Bayerischen Staatsministerium in München teilzunehmen.


Die Teilnahme ist kostenfrei. Weitere Informationen zur Teilnahme folgen in Kürze.

 

Wir laden herzlich ein am Montag, 15. November 2021 von 10:00 bis ca. 15:30 Uhr am Live-Stream der Ausbildungskonferenz 2021 aus dem Bayerischen Staatsministerium in München teilzunehmen.

In diesem Jahr richtet sich die Ausbildungskonferenz explizit auch an junge Menschen, die sich aktuell in einer dualen Berufsausbildung befinden. Unser Anliegen ist es, sie mit in den Austausch einzubeziehen. Daher werden auch zwei Auszubildende aus dem Handwerk und der Industrie sowie eine Vertreterin einer Jugend- und Auszubildendenvertretung an der Podiumsdiskussion teilnehmen.

Das offizielle Einladungsschreiben steht hier zum Download bereit.

Unter dem Themenschwerpunkt „Generation Z“ erwarten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer neben einer spannenden Keynote, interessante Impulsvorträge und eine Podiumsdiskussion, an der auch Carolina Trautner, Staatsministerin für Familie, Arbeit und Soziales teilnimmt.

Das aktuelle Programm steht hier zum Download bereit.

Ausbildungskonferenz 2021